../../index.html
www.martin-hollweg.de

Lauwersmeer 2015

Mit der MY Neptunus zum Lauwersmeer

Im September fuhr ich mit Ursula, meiner Törnkameradin, von Terherne hoch in den Norden zum Biotop Lauwersmeer. Eine schöne Fahrt durch eine wunderbare Naturlandschaft, bedingt durch feste Brücken mußte es ein Schiff mit geringer Durchfahrthöhe sein. Bei De Schiffart in Terherne wurde ich fündig, die Neptunus hat mit umgeklappten Mast 2,40 m Höhe. Erst einmal nach Sneek zum Einkaufen und Übernachten vor dem Wassertor. Start von einer kleinen Insel im Sneeker Meer, die kleinen Kanäle zur unteren Schleuse vom Lauwersmeer, Übernachtung an der Insel Lauwersoog. Von dort nach Akkrum, mit Stadtbesichtigung und verproviantierung. Danach Richtung Stavoren zum Diner ins Café Max. Hafenbesichtigung und Rückfahrt nach Terherne. Wunderschönes Spätsommerwetter das bei der Ankunft in Terherne abrupt endete, aber egal, die Fahrt hatte uns noch einmal den Sommer beschert.

Die Bildergalerie öffnet sich in einem neuen Fenster
HIER